Mittwoch, 04.09.
11:00
13:00
Bibliotheksführungen    
11:00 Bibliothek der Bundesbank    
11:00 Bibliothek der Hessischen Stiftung für Friedens- und Konfliktforschung    
12:00 Bibliothek für Sozialwissenschaften und Psychologie der Goethe-Universität    
12:00 Bibliothek  Rechtswissenschaften der Goethe-Universität    
12:30  13:30 Begrüßungskaffee    
13:30
14:30
Eröffnung der Tagung mit Vorstellung von Frankfurter Spezialbibliotheken Begrüßung: Kerstin Schoof (Vorstand der ASpB), Dr. Heiner Schnelling (Universitätsbibliothek J.C. Senckenberg).
Moderation der Bibliotheksvorstellungen: Monika Sommerer (Vorstand der ASpB)
 
14:30
15:00
Sektion “Business Class” – Neue Profile für Firmenbibliotheken Moderation: Thomas Arndt (Vorstand der ASpB)  
14:30
15:00
Fachbibliothek zwischen Alltag und Globalisierung – Erfahrungen aus dreißig Jahren Informationsvermittlung in einem Großunternehmen Karsten Wendt  
15:00
15:30
Kaffeepause    
15:30
17:30
Sektion “Goethe goes Cloud” – 
Digitalisierungsprojekte: Möglichkeiten für kleine Einrichtungen
Moderation: Monika Sommerer (Vorstand der ASpB)  
15:30
16:00
Bewahren – Erschließen – Vermitteln – Präsentieren: Der Aufbau digitaler Sammlungen in der HeBIS Verbundzentrale Paul  Warner, M. Denker, G. Schneider  (HeBIS Verbundzentrale Frankfurt a. M.)  
16:00
16:30

Lizenzierungsservice Vergriffene Werke (VW-LiS): Quellen des 20. Jahrhunderts digital zugänglich machen

Simon Herrmann (Deutsche Nationalbibliothek)  
16:30
17:00
Boutique-Digitalisierung vs. Massengeschäft – Ein Erfahrungsbericht aus der Bibliothek des Deutschen Museums Eva Bunge (Deutsches Museum, München)  
17:00
17:30
“Die publizierende One-Person Library” – Die Bibliothek als Akteurin in Sachen Publikation für ihre Klientel Dr. Jürgen Plieninger (Universität Tübingen)  
17:45
18:45
Abendvortrag    
  Smart Services in Bibliotheken Dr. Frank Seeliger (TH Wildau)  
19:00 Eröffnung der Firmenausstellung: Empfang mit Snacks und Getränken Begrüßung: Thomas Arndt (Vorstand der ASpB)  
Donnerstag, 05.09.
09:00
10:00
Mitgliederversammlung    
10:00
12:00
Sektion “(Inter)nationales Drehkreuz” – FID, NFDI & Co.: Spezialbibliotheken in übergreifenden Infrastrukturen Moderation: Dr. Simon Rettelbach (DIPF Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation)  
10:00
10:30
Sammlung, Erschließung und Vermittlung von Massendaten: Datenbank Pressemitteilungen von Parteien und Gewerkschaften
Irmgard Bartel (Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn)  
10:30
11:00
Das Münchner Geschichtsduett – Die Kooperation der Bayerischen Staatsbibliothek und des Deutschen Museums Christian Winkler (Deutsches Museum, München)  
11:00
11:30
Kaffeepause    
11:30
12:00
Vom FID zur NFDI: Handlungsfelder für (Spezial-)Bibliotheken Dr. Anke Hertling (Georg-Eckert-Institut, Braunschweig)  
12:00
13:00
Podiumsdiskussion Moderation: Kerstin Schoof (Max-Planck-Institut für Empirische Ästhetik, Frankfurt a.M.)  
  Spezialbibliotheken als FID-Partner Mit: Ariane Rau (FID Germanistik Univ. Frankfurt a. M.), Jürgen Diet (FID Musik, Bayerische Staatsbibliothek), Dr. Annette van Dyck-Hemming (Abt. Musik, MPI für empirische Ästhetik), Dr. Daniel Schlögl (Institut für Zeitgeschichte München – Berlin), Dr. Jan Simane (Kunsthistorisches Institut Florenz)  
13:00
14:00
Mittagspause    
14:00
15:40
Postersession und Firmenvorträge    
14:00 “My Collection”  – Bedarfsgerechte E-Book Erwerbung für Ihre Einrichtung Natascha Brecht (Springer Nature)  
14:20 Semiautomatische Periodikaerschließung in FIDs und Spezialbibliotheken Astrid Großgarten (ImageWare)  
14:40
15:00
Einfach und maßgeschneidert – die neuen Tools im Le2B Medienportal für die Erwerbung und Nutzung in Bibliotheken Thomas Flentge (Lehmanns Media)  
15:00
15:20
Library-led Publishing Initiativen für kleinere Institutionen: Zeitschriften, Konferenzen, OERs, Studierendenforschung Marc Chahin (Bepress, Elsevier)  
15:20
15:40
Discovery Service der Verbundzentrale des GBV. Möglichkeiten für Spezialbibliotheken. Gerald Steilen (Verbundzentrale des GBV (VZG))  
15:40
16:00
Kaffeepause    
16:00
17:00
Sektion “Oberfrank und Unterfurt” – Rund um die Erschließung: Fachthesauri und maßgeschneiderte Klassifikationen Moderation: Melanie Neteler  (Bundesbank Frankfurt a.M.)  
16:00
16:30
Beschäftigungstherapie für Bibliothekarinnen? Der Fachthesaurus der Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung Annette Euskirchen und Regine Schoch (Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn)  
16:30
17:00
Mit Normdaten zur Wissenschaft – und wieder zurück: Bibliotheken als Brückenbauer Hans Bauer (Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung IOS Regensburg)  
19:00
23:00
Festabend im Restaurant Oosten Wir laden Sie zu einem geselligen Zusammensein mit gutem Essen und Trinken sowie Live-Musik ein!  
Freitag, 06.09.
09:00
11:00
Sektion „Sieben Kräuter, aber welche?” – Nicht-textliche Sammlungen, Mediendatenbanken, Spezialbestände und ihre Sichtbarkeit Moderation: Dr. Daniel Schlögl (Institut für Zeitgeschichte München – Berlin)  
09:00
09:30
Der multimediale Bestand “Pädagogischer Lesungen” der DDR – von der historischen zur digitalen Sammlung Maria-Annabel Hanke (Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung, Berlin)  
09:30
10:00
Auf die Zutaten kommt es an: Das Zusammenwirken von Restaurierung und Digitalisierung. Projekt DELFT Digitalisierung Ethnologischer Filmbestand Miriam Reiche (Technische Informationsbibliothek TIB Hannover)  
10:00
10:30
Das Projekt “Autorenlesungen” am Deutschen Literaturarchiv Marbach Lorenz Wesemann (Deutsches Literaturarchiv Marbach)  
10:30
11:00
Spezialmaterialien im Fokus der internationalen Regelwerksentwicklung Renate Behrens (Deutsche Nationalbibliothek)  
11:00
11:30
Kaffeepause    
11:30
13:00
Sektion “Grüne Soße, Grüner Weg?” – Fragen und Anwendungen von Open Access Moderation: Thomas Arndt (Vorstand der ASpB)  
11:30
12:00
Beratung zu Open Access: Themen und Tools Dr. Jasmin Schmitz (ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften, Köln)  
12:00
12:30
Smash the Paywalls! Der Open-Access-Zweitveröffentlichungsservice am WZB Alessandro Blasetti (Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Berlin)  
12:30
13:00
DeepGreen – Der Grüne-Soßen-Lieferdienst Markus Putnings (Universitätsbibliothek der FAU Erlangen-Nürnberg)  
13:00
13:15
Verabschiedung und Prämierung der Gewinnerin/des Gewinners der Postersession ASpB-Vorstand und Ortskomitee  
14:00
15:00
Bibliotheksführungen    
14:00
15:00
Max-Planck-Institut für Rechtsgeschichte    
14:00
15:00
Zentralbibliothek der IG Metall    
14:00
15:00
DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation    
14:00
15:00

Führung zur Geschichte des IG-Farben-Hauses (Fritz-Bauer-Institut) 

   
14:00
16:00
Sitzung des Beirats der ASpB (interne Veranstaltung)